Welcher Charakter-Typ bist Du? – Was verrät Dein Kaffee über Dich?

Was verrät Dein Kaffee über Dich?

Wie trinkst Du Deinen Kaffee, schwarz, mit Zucker, Milch?

Täglich trinke nicht nur ich Kaffee, sondern auch unzählige Menschen, doch was sagt der Genuss über den Charakter aus? Wie ich hörte, das es eine Studie über den Kaffeegenuss und dem Charakter des Menschen gibt, war ich natürlich direkt neugierig.

Ich weiss, dass viele ihren Kaffee förmlich zelebrieren, doch dass die Art des Kaffees etwas über den Charakter sagt, wusste ich nicht. Da ich gerne mein Wissen oder auch Informationen mit Dir teile, informiere ich Dich auch natürlich über die wissenschaftliche Studie.

500 Probanden wurden befragt

Die Wissenschaftler Sagioglou und Greitemeyer befragten für ihre wissenschaftliche Studie „Kaffee und Charakter-Typ“ 500 Probanden. Die Teilnehmer sollten angegeben, ob sie eher süßes, saures, salziges oder bitteres bevorzugen. Nach dieser Frage wurden Fragen zur eigenen Persönlichkeit gestellt. Ziel war es herauszubekommen, ob die Probanden eher freundlich gesinnt durchs Leben gehen oder eher aufbrausend, laut, unsensibel durchs Leben gehen.

Das Ziel war, herauszubekommen, welcher Charakter-Typ lieber auf süße Speisen, wie auf gesüßten Kaffee, Kaffee mit Milch zurückgreift und welcher Charakter eher bitter, wie zum Beispiel schwarzen Kaffee zurückgreift.

Es mag verwunderlich sein, warum genau diese Aussagen ob eher süß oder bitter etwas über einen Menschen aussagen soll. Ich war auch verwundert doch, wenn Du das Nachfolgende liest, wird es verständlich.

Unsere Geschmacksvorlieben und unsere Gene

Hintergrund dieser Studie ist, das Wissenschaftler herausbekommen haben, das unsere Geschmacksvorlieben bereits im Mutterleib und im Kleinkindalter festgelegt werden. Erfahrungen, die wir mit Geschmäckern gemacht haben, prägen uns und es liegt teilweise an unseren Genen. Aufgrund dieser Erkenntnis wollten jetzt Sagioglou und Greitemeyer herausfinden, ob dies wirklich der Fall ist, dass Menschen die süßen Kaffee trinken, freundlicher sind, wie Menschen die eher bittere Geschmacksrichtungen bevorzugen.

Das Ergebnis

Ich möchte Dich nicht länger auf die Folter spannen und ja es hat sich herausgestellt, dass Menschen die eher unsensibel sind, bittere Lebensmittel wie zum Beispiel schwarzen Kaffee bevorzugen. Menschen die süße Lebensmittel, wie gesüßten Kaffee oder Kaffee mit Milch lieben, sind auch liebenswerter.

Mein Fazit

Ich bin, wenn ich etwas Süßes esse oder gesüßten Kaffee trinke, gut gelaunt, aber wenn ich mal etwas bitteres esse, bin ich nicht gleich mies gelaunt. Wie mit allen wissenschaftlichen Studien sollte auch diese nicht auf alle Menschen gemünzt werden. Manche wirken auch finster, weil sie ihren morgendlichen Kaffee nicht mehr trinken konnten, weil sie zu spät aufgestanden sind 

Du kannst auf jeden Fall hier den genauen Bericht über die wissenschaftliche Studie nachlesen

Alles Latte:-)

Gabriela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.