Eiskaffee selber machen und genießen

Wenn die Sonne brennt und wir unseren geliebten Kaffee vermissen

Gerade in den heißen Sommermonaten verzichten viele Kaffeeliebhaber auf einen ausgiebigen Kaffeegenuss, da zu dieser Zeit lieber kühlere Getränke den Vorzug gegeben wird. Doch auf den wundervollen Kaffeegeschmack müssen wir gar nicht verzichten, denn Eiskaffee bietet eine sehr gute sowie köstliche Alternative.

Eiskaffee wird in fast allen Cafe`s angeboten und er kann natürlich auch zuhause selber zubereitet werden. Neben Eiskaffee kann auch Eis mit Kaffeegeschmack zuhause hergestellt werden. Wir stellen Euch ein paar sehr interessante Rezepte vor und mit diesen kommt Ihr garantiert gut durch den Sommer.

Eiskaffee – Schritt für Schritt erklärt

Eiskaffee Bild 1Für Euren selbst gemachten Eiskaffee benötigt Ihr die nachfolgenden Zutaten (Menge ist für ein Glas):
• 200 ml heißer Kaffee
• 1 bis 2 Esslöffel Zucker
• 2 Kugeln Vanilleeis
• 50 Gramm Schlagsahne
• Und für die Dekoration Schokoladen-Raspeln

Den Kaffee bereitet Ihr ganz normal in Eurer Kaffeemaschine, Kaffeepadmaschine oder mit dem Handfilter zu. Ihr könnt gerne einen stärkeren Kaffee für die Zubereitung von Eiskaffee aufbrühen.

Den frisch zubereiteten Kaffee süßt Ihr mit Zucker, ganz nach Eurem Geschmack, danach lasst Ihr den Kaffee abkühlen. Während der Kaffee abkühlt, schlagt ihr die Sahne steif und diese stellt Ihr anschließend in den Kühlschrank. Ist der Kaffee abgekühlt und die Sahne aus, gebt Ihr die zwei Eiskugeln in ein großes Glas. Das Ganze füllt Ihr dann mit dem kalten Kaffee auf und zum Schluss kommt die Sahne oben drauf. Auf die Sahne streut Ihr dann die Schokoladen-Raspeln.

Viel Spaß beim Genießen.

Eiskaffee Bild 2Eiskaffee mit einer besonderen Note

Ihr könnt natürlich auch für die Zubereitung Eures Eiskaffees auch andere Eissorten verwenden, der eigenen Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt. Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr dem Eiskaffee auch mit Mandel-, Kaffee- und Whisky-Sahne-Liköre zubereiten. Cognac und Rum sorgen für ein paar „Umdrehungen“.

Für ein besonderes Geschmackserlebnis sorgen Gewürze. Durch die Zugabe von Zimt, rosa Pfeffer, Muskat oder Chili bekommt der Eiskaffee eine besonders würzige Note.

Kaffee-Eis herstellen

Eiskaffee Bild 3Wie bereits erwähnt schmeckt im Sommer nicht nur der Eiskaffee, sondern auch Kaffee-Eis. Das Eis könnt Ihr zuhause auch ganz einfach herstellen, ideal ist es, wenn Ihr hierfür eine Eismaschine verwendet. Die Eismaschine sollte, wie auch Eure Kaffeemaschine & Co., regelmässig gereinigt werden, denn nur so könnt Ihr den vollen Eisgeschmack genießen.

Für die Herstellung von Kaffee-Eis benötigt Ihr diese Zutaten:

• 2 Eigelb
• 8 Gramm Instant Kaffeepulver
• 75 Gramm Zucker
• 200 ml Milch
• 100 ml süße Sahne

Den Kaffee löst Ihr mit einem Esslöffel warmen Wasser auf und anschließen lasst Ihr diesen abkühlen. Den Zucker schlagt Ihr mit dem Eigelb schaumig und dann gebt Ihr die Milch sowie den Kaffee hinzu. Die Sahne schlagt Ihr anschließend steif und diese mit den anderen Zutaten gut vermischt. Alles kommt dann zusammen in die Eismaschine. Nach rund 45 Minuten könnt Ihr Euer Kaffee-Eis genießen.

Wenn Ihr noch mehr Rezepte und alles Wissenswerte für Kaffee haben wollt, dann empfehle ich Euch meinen Sonderreport zu echten KnallerpreisMythos-Kaffee”. Jetzt hier klicken

 

Alles Latte:-)

Gabriela

 

 

1 thought on “Eiskaffee selber machen und genießen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.