Die Kaffeevollautomaten auf der Arbeit

Frischer Kaffee auf der Arbeit

KaffeevollautomatenEinen köstlichen Kaffee aus einem Kaffeevollautomaten hebt die Stimmung bei der Arbeit. Das Wissen was ein schöner, warmer Kaffee bewirken kann, haben auch viele Chefs. Zahlreiche Arbeitgeber stellen daher ihren Mitarbeitern/-innen Kaffeevollautomaten, Kaffeemaschinen zur Verfügung. Sollte keiner direkt zur Verfügung gestellt werden, legen oft die Kollegen für einen Kaffeevollautomaten das Geld zusammen. Auf einen frischen Kaffee möchten nun die wenigsten verzichten.

Allerdings fristen zahlreiche Kaffeevollautomaten ein unschönes Leben in den Küchen, Aufenthaltsräumen. Die wenigsten denken daran, dass die Maschinen auch Pflege benötigen. Der Kaffee schmeckt anfangs fantastisch, doch irgendwann lässt das Aroma nach. Manchmal schwimmen auch weiße Kalkablagerungen im Kaffee. Der Kaffee schmeckt einfach nicht mehr, doch soweit muss es überhaupt nicht kommen.

Kaffeevollautomaten benötigen auf der Arbeit Pflege

Gerade gemeinschaftlich genutzte Kaffeevollautomaten werden oft gebraucht, das bedeutet aber auch sie müssen entsprechend gepflegt werden. Die Geräte werden in der Regel stärker wie in einem normalen Haushalt beansprucht, somit müssen sie viel mehr leisten. Damit der Kaffee auch nach Monaten noch gut schmeckt, sollten die Kaffeevollautomaten regelmässig gereinigt, gepflegt und entkalkt werden.

KaffeevollautomatenIn den Automaten setzen sich schnell Bakterien, Schimmel sowie Keime ab, diese sorgen nicht nur für einen ekligen Geschmack, sondern sie sind auch nicht gesund. Wer mag schon Kaffee mit Schimmelsporen – da schüttelt es mich direkt. Damit es erst gar nicht zu solchen ekligen Bildern im Kopf kommt, sollte die Reinigung regelmässig erfolgen.

Kalk befindet sich im Wasser und dieser setzt sich auch in den Kaffeevollautomaten ab. Kalk sorgt dafür, dass die Leitungen geschädigt werden und die Lebensdauer verkürzt sich. Die Ablagerungen sorgen aber auch dafür, dass der Stromverbrauch steigt und dass die Zubereitung länger dauert. Irgendwann schwimmen dann auch die Kalkablagerungen auf dem Kaffee, was ebenfalls weniger appetitlich ist.

Professionelle Reinigung geht schnell von der Hand

Reinigungstabletten für KaffeevollautomatenEine professionelle Reinigung benötigt nicht viel Zeit, denn die HÜGAWO Produkte erleichtern die Arbeiten. Mit dem Entkalker und Reiniger von HÜGAWO lassen sich die Kaffeevollautomaten auf der Arbeit (auch zuhause) schnell und professionell reinigen.

Ihr werdet staunen wie schnell die Arbeiten verrichtet sind, da bleibt auch gleich Zeit für eine Tasse aromatischen Kaffee. Selbst Reinigungsmuffel werden begeistert sein, zumal sie wirklich mit leckeren Kaffee belohnt werden.

Dank unserer Aktion lohnt es sich gleich noch mal mehr die HÜGAWO Produkte sofort zu bestellen!! Gönnt Euren Kaffeevollautomaten eine professionelle und wohltuende Pflege, sie werden es mit dauerhaft aromatischen Kaffee danken.

Hier findet Ihr die Reinigungstabletten: Hier bestellen!

Alles Latte:-)

Gabriela

2 thoughts on “Die Kaffeevollautomaten auf der Arbeit”

  1. Sehr interessanter Artikel, denn bei uns auf der Arbeit kümmert sich kaum jemand um die Kaffeevollautomaten. Ich habe dank des Rabatt-Codes jetzt Ihre Reinigungsmittel bestellt und gestern fand dann die große Reinigung statt. Ich muss sagen, die Reinigung ging nicht nur schnell, sondern meine Kolleginnen und ich waren erstaunt was alles zum Vorschein kam. Nochmals Danke.

    1. Hallo Heilga, Danke für den Kommentar. Damit die Freude an der Kaffeemaschine auch erhalten bleibt, ist die richtige Reinigung sehr wichtig. Dazu habe schenke ich Dir meinen “7 Tipps für den besten Kaffeegeschmack” https://goo.gl/HKwfms Alles Latte:-) Gabriela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.